Beratendes Gremium als zentrales Projektelement

Der Gedanke des gemeinsamen Arbeitens in und an »wortreich – Sprachbildung für alle« zieht sich wie ein roter Faden durch das Projekt. Dies zeigt sich auch im Beirat, der sich aus VertreterInnen der Projektpartner zusammensetzt.
Der Beirat kommt als beratendes Gremium vier Mal im Jahr zusammen. Als zentrale Aufgaben des Beirats sind die drei Bereiche Austausch, Beratung und Empfehlung festgelegt worden. Zudem unterstützen die Beiratsmitglieder auf Anfrage das Projektteam. So ist gewährleistet, dass die Kompetenzen aller Projektpartner dem Projekt zugutekommen können.
Ein Ziel – ein Projekt – viele Partner!